Salamander: 1 Angebot

Salamandericon
Salamander: 1 Angebot
Zusatzkriterien
  Anwenden

Preis

Wo
    0 kmicon

    Alleicon

    Sprache des Inserats

    Sortieren
    Datum (neuste zuerst)icon
    Zusatzkriterien
    • Salamandre Axolotl mexicanum 13748478
      Juvenil nés debut 2015 Animal facile de maintenance conseillé pour les plus jeunes
      toute les phases normales disponible
      adulte 100frs
      Juvenil 60frs
      • 31.05.2016
      • St-Cergue
      • Salamander
      • Angebot

    Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über alle neuen Angebote dieser Art.

    Suche abonnieren

    Salamander - Inserate und Kleinanzeigen

    Die Salamander gehören für die Freunde der Terraristik zu den klassischen Terrarientieren. Salamander werden vielfach online („Salamander online“) zum Kauf angeboten. – Ein Beispiel: Die Eingabe der Suchanfrage „Salamander kaufen gesucht“ führt in einer populären Internet-Suchmaschine zu über zwei Millionen Suchergebnissen. Auf dem Tierfachmarkt ist der Bereich der Amphibien, zu dem die Salamander gehören, zu unterscheiden vom Bereich der Reptilien, auf dem besonders Agamen, Eidechsen & Skinke, Geckos, Leguane, Schlangen, Schildkröten und Warane als bei Terraristikfreunden beliebte Reptilien nachgefragt und angeboten werden; kaufen ist auch hier online möglich. In der Schweiz können Online Kaufanfragen und Online Verkaufsangebote für Tiere bspw. bei anibis.ch geschaltet werden. – Die Salamander sind Schwanzlurche. Innerhalb der Schwanzlurche bilden sie, biologisch als „Salamander und Molche“ kategorisiert, eine Familie der Schwanzlurche, die 55 Arten in 15 Gattungen umfasst. In der übergeordneten biologischen Systematik gehören die Salamander zu den Amphibien, sowohl im Wasser als auch auf dem Land lebenden Wirbeltieren. Verbreitet sind Salamander und Molche (mit wenigen Ausnahmen in Mittel- und Südamerika) auf der Nordhalbkugel der Erde (Europa, Asien, Nordamerika, Nordwestafrika). Die in Deutschland heimischen Amphibien umfassen neben Salamandern und Molchen u. a. Frösche, Kröten und Unken.

    Der bekannteste Salamander ist – ob der auffällig schwarzgelben Musterung seiner Haut – der Feuersalamander. Als „Exot“ unter den Salamandern gilt der völlig unabhängig vom offenen Wasser in den Alpen lebende Alpensalamander, hervorstechend durch seine schwarze Hautfarbe.