anibis logo
anibis alex
anibis alex
de

FilterZurücksetzen

0 km
Beliebig

137 Angebote in iPhone 5s

137 Angebote in iPhone 5s

Verpassen Sie nichts – dank einem Suchauftrag

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über alle neuen Angebote dieser Art.

iPhone 5s

Im Herbst 2013 stellte Apple die sechste Generation seines iPhones vor – das iPhone 5s. Auch wenn es äusserlich von seinem Vorgängermodell iPhone 5 nur wenig zu unterscheiden war, stellt es doch eine erhebliche technische Weiterentwicklung dar und ist bis heute auf einem sehr aktuellen Stand.


Der Prozessor soll gegenüber dem Vorgängermodell seine Leistung verdoppelt haben. Zudem wurde ein Coprozessor hinzugefügt, der die Signale der verschiedenen Sensoren verarbeitet. Das iPhone 5s ist das erste Smartphone auf Basis einer 64-Bit-Architektur.

Technischer Standard des iPhone 5s:

Die Ausstattung des Gerätes orientiert sich am iPhone 5. Hier die wesentlichen technischen Merkmale:


• A7-Prozessor mit 64 Bit sowie M7 Motion Coprozessor
• Speicher mit 16 oder 32GB
• 4-Zoll-Multitouch Retinadisplay mit LED Hintergrundbeleuchtung
• WLAN und LTE
• 8 MP iSight Kamera mit True Tone Blitz


Das Betriebssystem für das 5s ist iOS 8. Damit stehen Funktionen wie AirDrop, AirPlay und CarPlay zur Verfügung und machen das Gerät zu einem Multitalent. Hochwertig ist die rückwärtig belichtete 8-MP-Kamera, die Bilder in gestochen scharfer Qualität und Videos in Full-HD aufnimmt. Sie wurde mit einem sich an das Umgebungslicht anpassenden Blitzlicht, Serienbildfunktion und Zeitlupenfunktion ausgestattet. Ergänzt wird sie um eine 1,2-MP-Frontkamera. Die Schnittstelle ist wie bei dem Vorgängermodell der Apple-Standard Lightning mit acht Kontakten, der Daten digital überträgt.

Die neue TouchID

Auffallende Neuigkeit am iPhone 5s gegenüber seinen Vorgängern ist der Fingerabdruckscanner TouchID. Mit ihm kann man das Gerät freischalten, ohne ein Passwort zu verwenden. Aktiviert wird der Sensor über den Edelstahlring, der um die Home-Taste gelegt wurde. Der Sensor besteht aus Saphirglas und hat eine Auflösung von 88 x 88 Pixel.


Nutzer können auf ihrem iPhone 5s bis zu fünf Fingerabdrücke speichern. Die TouchID kommt bei diversen nutzerbezogenen Onlinediensten zum Einsatz. Damit ist das Gerät auch für die Verwendung des Apple-Zahlungssystems Apple Pay vorbereitet, das den Einsatz der TouchID erfordert.

Optik und Haptik

Mit seinem Metallgehäuse und dem hochauflösenden Retina-Display sieht das iPhone 5s sehr hochwertig aus und hat das Potenzial dazu, ein echter Klassiker zu werden. Apple hat das Gerät noch einmal dünner und leichter gemacht. Die Bildschirmdiagonale beträgt 10,16 Zentimeter, was die Abmessungen des Geräts bestimmt. Erhältlich ist das Gerät in den Farben Spacegrau, Gold und Silber. Die Rückseite des 5s besteht aus eloxiertem Aluminium und Glas, alle Kanten sind abgerundet. So liegt es einfach gut in der Hand.

Marketing und Verkaufserfolg

Das iPhone 5s wurde im September 2013 mit grossem Aufwand zusammen mit seinem Schwestermodell, dem iPhone 5c, vorgestellt. Mit seinem Metallgehäuse, dem Touch-Sensor und den aktuellen Hardware-Komponenten kostete das 5s allerdings nur wenig mehr als das 5c.


Hinzu kam das grosse Interesse an dem 2013 neu eingeführten Fingerprint-Sensor, der im 5c noch nicht integriert war. Dies, ebenso wie der geringe Preisunterschied zwischen den beiden Modellen hat viele Kunden dazu gebracht, das iPhone 5s gegenüber seinem verspielten Schwesternmodell zu bevorzugen. Bis zum Verkaufsstart des iPhone 6 berichtete Apple über hervorragende Absatzzahlen für das iPhone 5s.