Gewählte Kategorie
Alle Kategorien
Ändern

Kategorien A-Z

Kategorien mit «»


Preis

Wo
0 kmicon

Beliebigicon

Sprache des Inserats

Beliebigicon

2 Angebote in «Navigation»

Datum (neuste zuerst)icon

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über alle neuen Angebote dieser Art.

Suche abonnieren

Navigation

Für die Navigation auf dem Roller oder Scooter gibt es heute schon die verschiedensten Apps für Handy und Smartphone. Wichtig für die Roller-Navis ist, dass man Autobahnen, Kraftfahrt- und Bundesstrasse, auf denen eine Mindestgeschwindigkeit von 45 km und höher vorgeschrieben sind, aktiv deaktivieren kann. Diese Funktionalität ist bei manchen Navis für Roller, Scooter und kleinere Motorräder mit dem Profil „Roller“ voreingestellt. Bei anderen Systemen lässt die zu fahrende Höchstgeschwindigkeit individuell einstellen und begrenzen. Das vorhandene Kartenmaterial muss auf die Navigation für Roller abgestimmt sein, d.h. dass auch Feld- und Radwege, die man mit den kleinen Maschinen nutzen darf, in die Routenplanung einbezogen werden. Voraussetzung für die Nutzung von entsprechenden Systemen zur Navigation für Roller und anderen Zweiräder ist ein leistungsfähiges GPS-Signal. Dieses kann z.B. durch einen GPS-Tracker für Roller gesendet werden, den Biker in jedem gut sortierten Motorrad-Shop kaufen können. Mit diesem kleinen und sehr handlichen Tracker lässt sich nicht nur das eigene Zweirad navigieren. Er ist auch zum Orten, Finden und Nachverfolgen von verschiedenen Dingen geeignet. So kann der Tracker auch als Diebstahlschutz Einsatz finden. Roller-Navigationssysteme werden von verschiedenen Firmen angeboten. Einer der führenden Hersteller ist TomTom, der für Roller und Scooter, Fahrräder und Motorräder konzipierte Systeme auf den Markt gebracht hat.