Gewählte Kategorie
Alle Kategorien
Ändern

Kategorien A-Z

Kategorien mit «»

Kategorien

Wo
0 kmicon

Beliebigicon

Sprache des Inserats

Beliebigicon

Beliebigicon

3 Angebote in «Medienberufe & Journalismus»

Datum (neuste zuerst)icon
  • Repro-Typograf / Sachbearbeiter 15804447
    • Anstellung: Festanstellung
    • Beschäftigungsgrad: 90 %
    Suche neue berufliche Herausforderung!
    Warum nicht bei Ihnen?
    Bin gelernter Typograf/Sachbearbeiter mit langjähriger Erfahrung in der grafischen Branche und führe verschiedene Tätigkeite...
    • 22.06.2018
    • Arth
    • Medienberufe & Journalismus
  • Clip vidéo, documentaire, caméraman 8487199
    • Anstellung: Freelancer
    • Beschäftigungsgrad: 100 %
    Bonjour,

    Vous avez un projet à mettre en images ? Un clip, une vidéo que vous voulez offrir, une caméra cachée, filmer un événement, faire le tournage ou le montage d'un documentaire, é...
    • 28.09.2017
    • Freiburg
    • Medienberufe & Journalismus
  • no picture
    • Anstellung: Festanstellung
    • Beschäftigungsgrad: 80 %
    Ayant occupé le poste de Responsable administrative dans un cabinet médical, Assistante d’Exploitation et Secrétaire en Marketing Communication auprès d’une entreprise renommée et d’un g...
    • 27.07.2017
    • Freiburg
    • Medienberufe & Journalismus

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über alle neuen Angebote dieser Art.

Suche abonnieren

Medienberufe und Journalismus

Im Zeitalter digitaler Medien sind Jobs und Stellen als Journalist oder Medienfachfrau grossen Veränderungen unterworfen. Eine gewisse Online-Affinität ist in diesem Job heutzutage ein Must-have. Wer sich für diesen Beruf interessiert, absolviert am besten vorab ein Praktikum Journalist und testet damit, ob dieser Job tatsächlich zu einem passt. Meist wird ein Praktikum auch für den Beruf als Redaktor vorausgesetzt. Wenn Sie derzeit auf Stellensuche als Journalist in der Schweiz sind, dann finden Sie Angebote auf den grossen Job Portalen und auf kleineren, auf den Medienbereich spezialisierten Jobbörsen. Die Arbeitssuche gestaltet sich hier manchmal ein bisschen verzwickt, denn häufig sollte man Kontakte zu anderen Medienschaffenden mitbringen und sich in der Branche des Unternehmens bestens auskennen – vorausgesetzt, man bewirbt sich in einer Kommunikationsabteilung eines Unternehmens. Etwas einfacher wird die Jobsuche, wenn Sie Referenzen parat haben. Legen Sie jeder Bewerbung Schreibproben bei. Ein anderer Weg ist es, sich bei Agenturen als freier Texter oder Autor zu bewerben.