Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von uns nicht mehr unterstützt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser
anibis logo
anibis alex
anibis alex
de
  1. Startseite
  2. Erotik
  3. Job Angebote
  4. Suche schlanke Frau für versauten Sex

Suche schlanke Frau für versauten Sex

Details

  • Art des Inserats
    Angebot

Beschreibung

Bitte genau lesen!

Juhu, wegen eines guten Börsengewinns (Corona sei Dank) kann ich mir wieder etwas sehr Versautes leisten. Letztes Jahr durfte ich dies schon erleben und hoffe, auch jetzt finde ich die Frau für den versauten Sex.

Du: w, 20 bis 40-jähirg, schlank!!!, offen, neugierig, spontan, gesund, du verhütest.

Ich: m, 37-jährig, schlank, sportlich, offen, hemmungslos, gesund, liebe versauten Sex.

Unser Treffen findet bei mir an einem Abend oder am Wochenende in Stäfa statt und dauert ca. 2-3 Stunden.

Dein Honorar: 1'500 Franken. Real, da der Sex sehr versaut ist.

Natursektspiele: Ich habe eine prall volle Blase. Ich habe 24 Std. vor dem Treffen viel Wasser getrunken, damit meine Blase gereinigt ist.

In der leeren Badewanne dringe ich in deine Muschi und wir geniessen in der Doggy-Stellung ein paar Minuten Geschlechtsverkehr, damit wir beide erregt sind. Dann stoppe ich und pinkle die halbe Blase tief in deine Muschi. Du spürst meinen warmen Natursekt tief in dir und wie er aus deiner Muschi fliesst. Dann sitzt du in die Wanne und ich pinkle dir den Rest das Blaseninhalts langsam in deinen Mund. Deine Lippen sind an meinen Penisschaft gepresst.

Sex: Auf dem Bett geniessen wir abwechslungsreichen wilden Sex. Langer, ausgiebigen Geschlechtsverkehr und Oralverkehr. Wir gehen zum Tisch, du legst dich auf den Tisch, lässt den Kopf über die Tischkante hängen und ich bumse dich so in den Mund bis ich mich tief in deinem Mund ergiesse. Du schluckst mein Sperma hinunter.

Abschluss: Wenn wir uns abgeregt haben, lehnst du dich über den Tisch und ich dringe nochmals von hinten in deine Muschi. Wir bumsen nochmals wild. Dann dringe ich vorsichtig in denen Po und bumse dich sanft anal bis ich mich tief in deinem Po ergiesse.

Interessiert? Dann schreibe mir, erzähle etwas von dir. Bist du auch so versaut?

Ich melde mich schnellst möglich bei dir. Damit ich weiss, dass du real bist (hier gibt es leider viele Fakes) musst du mir vier Fotos senden.
Ein Foto vor dem Spiegel, wo du in Unterwäsche bist. Mit einem Zettel in der Hand mit dem Text „Beat“
Ein Foto vor dem Spiegel, wo du oben ohne und im Bikini-Höschen bist
Ein Foto vor dem Spiegel, wo du ganz nackt von hinten zu sehen bist.
Das vierte Foto überlasse ich dir. Auch wieder mit dem Zettel mit meinem Namen drauf. Wird auch als Entscheidungsgrundlage für die Auswahl verwendet.

Ich bin nun gespannt, mit welcher Frau ich dieses versaute Treffen geniessen darf.

Heisse Grüsse, Beat


Standort


Inserat teilen


Anbieter

Per SMS überprüft


Inserat

Letzte Änderung
24.09.2020
Inseratnummer
35480617
Verdächtiges Inserat meldenUnsere Sicherheitstipps