anibis logo
anibis alex
anibis alex
de
  1. Startseite
  2. Tiere & Tierzubehör
  3. Katzen
  4. Mischlingskatzen
  5. Meggy und Melvin suchen ein gemeinsames Zuhause

Meggy und Melvin suchen ein gemeinsames Zuhause

CHF 185.–

Details

  • Herkunftsland
    Rumänien
  • Zuchtland
    Rumänien
  • Alter
    6-12 Monate
  • Geschlecht
    Weiblich
  • Kastriert/Sterilisert
  • Impfungen
  • Mit Handicap
  • Verträgt sich mit anderen Katzen
  • Vorname des Anbieters
    Sandra
  • Name des Anbieters
    Baumeister

Beschreibung

Bistrita, Rumänien. „Wer den Wert glücklicher Augenblicke zu schätzen weiß, sammelt Schätze für Leben.“

Das schrieb Ernst Ferstl und das wissen auch Meggy und Melvin. Trotz ihres schweren Schicksals hören die beiden nicht auf, Schätze fürs Leben zu sammeln und wünschen sich nichts mehr, als ein passendes, schönes Zuhause.

Die beiden sind etwa 6 Monate alt und leben aktuell in Bistrita. Vermutlich haben sie Schlimmes durchlebt, denn beide haben eine Nervenschädigung und sind dadurch leider Stuhlinkontinent. Meggy und Melvin kennen das Katzenklo und benutzten es auch, aber leider geht durch ihr Handicap auch immer mal etwas daneben. Die Schwänze der beiden weisen Missbildungen auf.

Vermutet wird, dass die beiden gefoltert wurden und ihre körperliche Beeinträchtigung eine Folge dessen ist. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass durch eine gute ärztliche Behandlung noch weitere Besserungen eintreten können. Trotz allem haben sie das Vertrauen in die Menschen nicht verloren. Sie sind beide sehr liebeswert und aufgeschlossen. Abgesehen von ihrem Handicap sind sie sehr unkompliziert und sie selbst fühlen sich nicht eingeschränkt.

Meggy und Melvin sind auf der Suche nach einem Zuhause, bei dem sie so angenommen werden, wie sie sind. Ideal wäre ein Hof oder ein Gestüt, auf dem sie sich frei bewegen können und ihr Handicap keine Rolle spielt. Aber natürlich wäre auch eine Wohnungshaltung denkbar, wenn man sich nicht an dem ein oder anderem Malheur stört und viel Zeit für die beiden aufwenden kann.

Meggy und Melvin bei ihrer Ausreise kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und wurden negativ auf FIV und FeLV getestet. Sie besitzen EU-Heimtierausweise und werden nach einer positiven Vorkontrolle gegen eine verminderte Schutzgebühr in Höhe von insgesamt 170 Euro vermittelt. Sie werden nur gemeinsam vermittelt.


Standort


Inserat teilen


Anbieter

Sandra Baumeister
Registriert seit dem 01.11.2017


Inserat

Letzte Änderung
13.02.2021
Inseratnummer
37337502
Verdächtiges Inserat meldenUnsere Sicherheitstipps