Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von uns nicht mehr unterstützt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser
anibis logo
anibis alex
anibis alex
de
  1. Startseite
  2. Tiere & Tierzubehör
  3. Hunde
  4. Mischlingshunde
  5. Shanti, verspieltes Welpenmädchen, ca.3 Monate (Ende Juli20)

Shanti, verspieltes Welpenmädchen, ca.3 Monate (Ende Juli20)

CHF 450.–

Details

  • Chip Nummer
    THCH00000000017
  • Herkunftsland
    Ungarn
  • Zuchtland
    Ungarn
  • Alter
    3-6 Monate
  • Geschlecht
    Weiblich
  • Grösse
    Mittel - Endgrösse 30 bis 50 cm
  • Impfungen
    Kombinierte (Staupe /Hepatitis / Parvovirose / Leptospirose / Zwingerhusten) Tollwut
  • Bewilligungspflichtige Tiere
    Ja
  • Fellart
    Kurzhaar
  • Geeignet für
    Familie mit Schulpflichtigen Kindern Hundeerfahrene
  • Vorname des Anbieters
    Pfotenretter
  • Name des Anbieters
    Ungarn

Beschreibung

  • Info:aktiv, fröhlich, verspielt, verschmust, verträglich, Familie+, Kinder+

Die ca. im April 2020 geborene Shanti und ihre Familie haben eine bewegende Geschichte hinter sich. Anfang Juli 2020 wurde die Hündin Senta mit 4 Welpen (alles Mädchen) gefunden und der Finder nahm die 5 Hunde mit nach Hause. Doch leider büchste die kleine Familie kurz darauf aus dem ungesicherten Garten aus. Wenig später wurde ein einzelner Welpe auf der Straße entdeckt und ins Tierheim gebracht. Diese äußerst tierliebe Finderin wusste von der Familie (sie wohnt in der Nachbarschaft des 1. Finders) und es ließ ihr keine Ruhe, dass der Rest der Familie noch irgendwo herumirrte. So suchte sie die Hunde und startete auch einen Facebook-Aufruf, um Senta mit den 3 anderen Welpen zu finden - immer mit der Unterstützung von Kata und vielen anderen Helfern. Und tatsächlich brachte jemand die Hündin ins Tierheim - allerdings eben nur die Mutter. Umso beunruhigter waren alle an der Suche Beteiligten, da die 3 Welpen schnell gefunden werden mussten, um eine Überlebenschance zu haben. Die Mühe lohnt sich und 2 weitere Töchter wurden entdeckt und zu ihrer Mutter ins Heim gebracht. Blieb die Sorge um den letzten fehlenden Welpen, der aber schließlich auch noch gefunden werden konnte. Was für ein Happy End! Und wie großartig, dass es solche Menschen gibt, denen das Schicksal der Tiere nicht egal ist! Bis heute besucht die Tierschützerin Senta mit ihren Töchtern im Heim und geht mit der lieben Hundemama ein wenig spazieren.

Shanti und ihre Schwestern, Silva, Somaya und Savanna sind aktive, zutrauliche, verspielte und verschmuste Welpen. Alleine beim "Photoshooting" zeigte sich Shanti ein bisschen vorsichtig aber auch neugierig und im Familienverbund ist sie ausgelassen und fröhlich.

Die noch kleinen Hundchen können altersmäßig im September 2020 in ihr neues Zuhause reisen. Wir hoffen sehr, dass bis dahin alle ein tolles Plätzchen finden und keine zurückbleiben muss. Je eher die Kleinen in ihrer Prägephase in ein richtiges Heim einziehen dürfen umso besser. Und je schneller sie den Zwinger gegen ein eigenes Körbchen tauschen können ebenso.

Die niedlichen Knutschkugeln werden wohl mindestens mittelgroße Hunde werden. Senta misst 46cm und der Optik nach könnte auch ein Labrador-Einschlag vorhanden sein.

Für diese Bande suchen wir unternehmungslustige Familien, gerne mit Kindern, die sich auf das Abenteuer "Welpe" einlassen möchten - mit allem was dazugehört: spielen, schmusen, toben aber natürlich auch eine konsequente und liebevolle Erziehung mit der notwendigen körperlichen und auch geistigen Auslastung. Hundeerfahrung wäre wünschenswert.

Aufgrund des Rassemixes von Senta und damit auch ihrer Töchter kann die Familie leider nur in bestimmte Kantone der Schweiz vermittelt werden.

Bitte überprüfen Sie vor Ihrer Bewerbung, ob die Haltung solcher Rassen in Ihrem Wohnkanton erlaubt ist.

Shanti reist gechipt, geimpft, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause.

Hat die entzückende Maus Ihr Herz erobert? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht!

Um eine schnelle Kontaktaufnahme zu ermöglichen, teilen Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten mit. Für einen reibungslosen Ablauf, verwenden Sie dafür unser Kontaktformular auf unserer Homepage. Danke!****

Das Tier befindet sich noch in einer ungarischen Auffangstation.
Bitte beachten Sie, dass unsere Hunde nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 450 CHF abzugeben sind. Darin enthalten sind Tierartzkosten für die Impfungen, Kastration, Chippung, Entwurmung, weitere notwendige Untersuchungen, Herzwurmprophylaxe und –test (ELISA) sowie Transport ihres Hundes.

Eventuelle Rasse-Zuordnungen unsererseits beruhen auf Vermutungen aufgrund von Optik und/oder Verhaltensmerkmalen und sind bitte ohne Gewähr zu verstehen.

Wir sind eine gemeinnützige Gemeinschaft, liken Sie uns auf facebook /pfotenretterungarn

Für mehr Bilder und detaillierte Angaben besuchen Sie bitte unsere Homepage pfotenretter ungarn.


Standort


Inserat teilen


Anbieter

Pfotenretter
Registriert seit dem 29.08.2015


Inserat

Letzte Änderung
28.07.2020
Inseratnummer
34871028
Verdächtiges Inserat meldenUnsere Sicherheitstipps