DuMont's Handbuch der Spritzpistolen-Technik (geb)

CHF 10.–

Details

Übergabe Abholung und Versand
Art des Inserats Angebot
Aktualisiert 01.06.2016

Beschreibung

Entwicklung und Anwendung in Kunst und Werbung
Dieses Handbuch bietet sowohl dem Amateurgrafiker wie auch dem professionellen Werbegestalter und Künstler einen detaillierten und zugleich sehr anschaulichen Ueberblick über die geschichtliche Entwicklung und die technischen Anwendungsmöglichkeiten der Spritzpistolenmalerei. Erfunden wurde die Spritzpistole schon um 1893 von dem Amerikaner Charles Burdick, der sie jedoch zunächst ausschliesslich zum Kolorieren von sepiafarbenen Originalfotografien benutzte. Konnte man doch mit solchen "Aerographen", wie die ersten Spritzpistolen genannt wurden, mehrere Wasserfarbenschichten in feinster Verteilung übereinanderlegen. Die eigentliche Blüte der Spritzmaltechnik kam jedoch erst mit der Popularität von Pop Art und Fotorealismus, deren Künstler den düsengetriebenen Farbauftrag ebenso selbstverständlich zu benutzen pflegten wie den Malpinsel und die traditionellen Drucktechniken

Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag und 160 Sieten / guter Zusand kleinere Lesespuren (Schutzumschlag an den Kanten leicht gewellt, Rückseite durch einen Riss beschädigt)

Vorauszahlung + Versandkosten Fr. 8.-- bis 2kg


 

Standort

8200 Schaffhausen (SH)
Schweiz

Inserat teilen

  WhatsApp   E-Mail   Link kopieren

Anbieter 

buecherlaus
Registriert seit dem 25.06.2010
Alle Angebote dieses Anbieters 2538

Nachricht senden
Senden
Ich bin einverstanden, dass meine Angaben und die folgende E-Mail-Korrespondenz zum Schutz vor Betrug für 6 Monate gespeichert bleiben.
  Drucken
 

Verdächtiges Inserat?

Inseratnummer: 9830866
Verdächtiges Inserat melden
Unsere wichtigsten Sicherheitstipps