Rolf Ackermann - Der Fluch des Florentiners (geb) / Roman

CHF 5.–

Details

Übergabe Abholung und Versand
Art des Inserats Angebot
Aktualisiert 24.05.2016

Beschreibung

Einst zierte er eine Götterstatue und faszinierte Maharadschas, Könige und Kaiser. Als "Florentiner" und wertvollster Diamant aller Zeiten wurde er unter den Mächtigsten der Welt weitergereicht. Doch allen hat er Unglück gebracht, als läge ein Fluch auf dem Stein. Bis er auf rätselhafte Weise verschwand. Wien 2005. Als ein wertvoller Diamant unbekannter Herkunft im Auktionshaus Christie’s auftaucht, wittert dieses ein Jahrhundertgeschäft. Experten halten ihn für den geheimnisumwitterten "Florentiner", und das renommierte Haus betraut seine beste Expertin, die junge Marie-Claire, mit den Recherchen. Ihre Nachforschungen führen Marie-Claire nicht nur zu den Schauplätzen, an denen der Diamant seine geschichtsträchtige Rolle spielte, sondern auch zu drei geheimnisvollen Männern, die allesamt Interesse zeigen, den "Florentiner" ihr Eigen zu nennen. Doch was sind ihre wahren Beweggründe? Ist einer von ihnen gar Mitglied des Ordens der Ritter vom Goldenen Vlies, dem seit jeher die mächtigsten Persönlichkeiten Europas angehören? Marie-Claire erliegt dem Charme und den selbstlosen Bekundungen der Männer, bis sie erkennen muss, dass sie sich damit in höchste Gefahr begibt. Hat der sagenumwobene Diamant erneut begonnen, seine fatale Macht zu entfalten?

Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag und 442 Seiten / guter Zustand kleine Lesespuren (Schutzumschlag an den Kanten leicht gewellt)

Vorauszahlung + Versandkosten Fr. 8.-- bis 2kg


 

Standort

8200 Schaffhausen (SH)
Schweiz

Inserat teilen

  WhatsApp   E-Mail   Link kopieren

Anbieter 

buecherlaus
Registriert seit dem 25.06.2010
Alle Angebote dieses Anbieters 2689

Nachricht senden
Senden
Ich bin einverstanden, dass meine Angaben und die folgende E-Mail-Korrespondenz zum Schutz vor Betrug für 6 Monate gespeichert bleiben.
  Drucken
 

Verdächtiges Inserat?

Inseratnummer: 9279650
Verdächtiges Inserat melden
Unsere wichtigsten Sicherheitstipps