Hans Werner Kettenbach - Die Schatzgräber (geb)

CHF 7.–

Details

Übergabe Abholung und Versand
Art des Inserats Angebot
Aktualisiert 26.05.2016

Beschreibung

An einem Sommertag im Jahr 1928 begehen zwei bis dahin respektable Bürger einer Kleinstadt am Rhein einen Bankraub. Sie vergraben ihre Beute, Goldbarren, unter einem Pflaumenbaum und warten auf die Zeit, da sie ihren Schatz gefahrlos heben können. Doch diese Zeit will nicht kommen. Leo Theisen, Journalist im Ruhestand, Sohn und Neffe der Bankräuber, erzählt diese Geschichte vom Familienschatz seiner Nichte Maria. Maria möchte beweisen, daß diese Geschichte nicht stimmt. Damit läßt sie sich auf ein Abenteuer ein, das sie in einen Strudel tragikomischer Ereignisse stürzt. Ein anekdotenreicher, ironischer Roman, der nach der menschlichen Schuldfähigkeit fragt und nach der Zuverlässigkeit von Erinnerungen.

Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag und 532 Seiten / guter Zustand kleine Lesespuren (Schutzumschlag an den Kanten leicht gewellt sowie kleine/feine Leserillen vorhanden)
Vorauszahlung + Versandkosten Fr. 8.-- bis 2kg


 

Standort

8200 Schaffhausen (SH)
Schweiz

Inserat teilen

  WhatsApp   E-Mail   Link kopieren

Anbieter 

buecherlaus
Registriert seit dem 25.06.2010
Alle Angebote dieses Anbieters 2761

Nachricht senden
Senden
Ich bin einverstanden, dass meine Angaben und die folgende E-Mail-Korrespondenz zum Schutz vor Betrug für 6 Monate gespeichert bleiben.
  Drucken
 

Verdächtiges Inserat?

Inseratnummer: 10002203
Verdächtiges Inserat melden
Unsere wichtigsten Sicherheitstipps