Alfred Andersch - Der Vater eines Mörders

CHF 4.–

Details

Art des Inserats Angebot
Aktualisiert 01.06.2016

Beschreibung

Der vierzehnjährige Franz Kien beschreibt eine Griechischstunde im Mai 1928. Schuldirektor Himmler kommt, um die Klasse zu inspizieren. Bald wird jedoch klar, dass er vorhat, ganz bestimmte Schüler zu examinieren. Nach dem Adligen Konrad von Greiff ist Franz Kien selbst an der Reihe. Der Schuldirektor unternimmt alles, um ihn zu blamieren.

Taschenbuch mit 140 Seiten / guter Zustand minim Lesespuren Vorauszahlung + Versandkosten Fr. 2.--


 

Standort

8200 Schaffhausen (SH)
Schweiz

Anbieter 

buecherlaus
Registriert seit dem 25.06.2010
Alle Angebote dieses Anbieters 2715

Nachricht senden
Senden
Wir behalten uns vor, Nachrichten auf betrügerischen Inhalt zu überprüfen. Mit dem Senden anerkennen Sie unsere AGB & Nutzungsbestimmungen
  Weiterempfehlen   Drucken
 

Verdächtiges Inserat?

Inseratnummer: 6556391
Verdächtiges Inserat melden
Unsere wichtigsten Sicherheitstipps