anibis logo
anibis alex
anibis alex
de
  1. Startseite
  2. Audio, TV & Video
  3. Plattenspieler
  4. BRAUN Radio-Plattenspieler-Kombination von 1956

BRAUN Radio-Plattenspieler-Kombination von 1956

CHF 1'200.–

Details


Beschreibung

Der Braun SK 4 oder auch Phonosuper SK 4 ist eine Radio-Plattenspieler-Kombination, die 1956 vom Unternehmen Braun vorgestellt wurde. Sie besteht aus einem Röhrenradio und einem Plattenspieler in einem ganzseitig geschlossenen Gehäuse aus Metall und Holz mit Acrylglasdeckel. Das Gehäuse des Phonosuper SK 4 wurde von Hans Gugelot und Dieter Rams entworfen. Er war eines der ersten Braun-Produkte, welches das damalige neue Produktdesign des Unternehmens repräsentierte.

Eine Besonderheit des Phonosupers SK 4 ist die durchgehende Abdeckung aus Plexiglas, damals eine Neuheit für Produkte der Unterhaltungselektronik. Ursprünglich hatten Hans Gugelot und Dieter Rams für den SK 4 eine Haube aus Blech vorgesehen, es stellte sich jedoch heraus, dass diese bei größerer Lautstärke klappern würde. Dieter Rams schlug als Lösung eine Haube aus Acrylglas vor, einem Material, das damals gerade auf dem Markt erschienen war.[1][2] Die klare Abdeckung wirkte prägend für Jahrzehnte und brachte dem Gerät die umgangssprachliche Bezeichnung „Schneewittchensarg“ ein. Die Bezeichnung war anfangs etwas abwertend gemeint. Auch Hans Gugelot war skeptisch, da er Plexiglas für eine Modeerscheinung hielt.[3] Die Phonosuper SK 4 wurde im Braun-Radio-Prospekt vom November 1956 als „Neuartige Radio-Phono-Kombination in ganzseitig geschlossenem Gehäuse aus Metall und Holz“ präsentiert und kostete 295 DM; der durchschnittliche Brutto-Tariflohn lag bei 377 DM (45-h-Woche).


Standort


Inserat teilen


Anbieter

Fabienne
Registriert seit dem 26.01.2019


Inserat

Letzte Änderung
21.05.2021
Inseratnummer
31357679
Verdächtiges Inserat meldenUnsere Sicherheitstipps