anibis logo
anibis alex
anibis alex
de
  1. Startseite
  2. Antiquitäten & Kunst
  3. Kunstdrucke
  4. Anker Bild "Grossvater erzählt"

Anker Bild "Grossvater erzählt"

CHF 155.–

Details

  • Übergabe
    Abholung und Versand
  • Art des Inserats
    Angebot

Beschreibung

Bild Anker "Grossvater erzählt" Heliografie,

mit Original Signatur
Gesamtgrösse 82.5 cm x 67 cm

............................................................................

Albert Anker wurde am 1. April 1831 in der Schweiz geboren. Er wurde einer der bekanntesten Maler der Schweizer Republik. Seine Bilder zeigten hauptsächlich die Realität des Lebens in seinem Land, insbesondere den ländlichen Lebensstil. Er ist ein Maler, an den sich viele Menschen im Schweizer Reich erinnern und verehren. Er starb am 16. Juli 1910 im Alter von 79 Jahren in Ins.

Frühen Lebensjahren

Albert Anker war der Sohn von Samuel Anker und Marianne Elisabeth Gatschet. Er wurde am 1. April 1831 in einer Familie mit drei Kindern geboren, wobei er der zweitgeborene Sohn war. Sein Wunsch zu malen wurde im zarten Alter von 11 Jahren geweckt, als er zu einer Ausstellung ging, und das Kunstwerk ließ ihn beeindrucken. Als er gerade 16 Jahre alt geworden war, schnappten ihm die grausamen Hände des Todes seine Mutter und seinen Bruder. Er ging 1845 bis 1848 in Neuenburg zur Schule, wo er bei Louis Wallinger Kunst lernte.

Albert Anker besuchte später 1849 die High School am Gymnasium Kirkchenfield, wo er 1851 seinen Abschluss machte. Eine weitere Tragödie ereignete sich, als er seine Schwester und erst 1852 seine Geschwister verlor. Er schrieb sich für einen Theologiekurs in Bern ein, den er später an der Universität Halle weiterführte , Deutschland. In Deutschland wurde seine Leidenschaft für Kunst neu entfacht, als er die Gelegenheit hatte, einige der großartigsten Kunstwerke zu sehen. Sein Vater brachte ihn 1854 zum Kunststudium, und Albert Anker zog im folgenden Jahr nach Paris, um Kunst zu studieren. Er trat fünf Jahre lang der Ecole Nationale Superieure des Beaux-Arts bei und arbeitete im Studio von Charles Gleyre.


Standort


Inserat teilen


Anbieter

Chur-Coire
Registriert seit dem 03.07.2014


Inserat

Letzte Änderung
10.01.2021
Inseratnummer
13210074
Verdächtiges Inserat meldenUnsere Sicherheitstipps