Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von uns nicht mehr unterstützt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser
anibis logo
anibis alex
anibis alex
de

Gottesmutter von Kazan

CHF 60.– / Verhandlungspreis

Details

  • Übergabe
    Abholung und Versand
  • Art des Inserats
    Angebot

Beschreibung

Eine moderne Version einer klassischen Ikone. Hergestellt aus genähten Perlen auf bedrucktem Papier. Erbaut in einem Designrahmen aus Holz mit kirchlichen Ornamenten. Farben und Druck entsprechend dem Original Ikone „Gottesmutter von Kasan“

. Handarbeit. Masse 15 x 18 x 1 cm.

Gottesmutter von Kasan

Die Gottesmutter von Kasan auch Kasanskaja genannt, ist eine als wundertätig angesehene Ikone der Maria, der Mutter Jesu. Sie zählt in der russisch-orthodoxen Kirche zu den meistverehrten Ikonen.

Die Ursprünge der Überlieferung des Gnadenbildes liegen in legendärem Halbdunkel. Es soll in der Stadt Kasan kurz nach der Eroberung von den Tataren durch Truppen Iwan des Schrecklichen am 8. Juli 1579 von einem kleinen Mädchen namens Matrjona in den Ruinen ihres niedergebrannten Hauses gefunden worden sein, nachdem ihr die Gottesmutter im Traum erschienen sei. In den kriegerischen Auseinandersetzungen des 17. Jahrhunderts galt die Gottesmutter von Kasan als Unterstützerin der russischen Sache und begleitete 1612 die Truppen, die Moskau in der Zeit der Wirren von der polnischen Invasionsarmee befreiten. ****


Standort


Inserat teilen


Anbieter

Janakiev
Registriert seit dem 26.01.2016


Inserat

Letzte Änderung
08.08.2020
Inseratnummer
31470078
Verdächtiges Inserat meldenUnsere Sicherheitstipps

Telefonnummer

+41 786112517