Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von uns nicht mehr unterstützt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser
anibis logo
anibis alex
anibis alex
de
  1. Startseite
  2. Antiquitäten & Kunst
  3. Antiquarische Bücher
  4. Kunst & Kultur
  5. RARITÄT - Flämische Malerei des 15. und 16. Jahrhunderts

RARITÄT - Flämische Malerei des 15. und 16. Jahrhunderts

CHF 38.–

Details

  • Übergabe
    Abholung und Versand
  • Art des Inserats
    Angebot

Beschreibung

Als "flämisch" werden alle Künstler bezeichnet, die in den alten burgundischen Niederlanden arbeiteten. Zu Ihnen gehörten Pieter Bruegel, Hieronymus Bosch u.a. Der seltene, 1957 erschienene Silva-Bildband, zeigt ein kleines Blumenbeet aus dem herrlichen Garten der Kunst. Ein Blumenbeet allerdings, in dem es ganz besonders verlockend leuchtet und blüht! Es lohnt sich, daran zu verweilen und Gottfried Kellers Rat zu beherzigen: "Trinkt, o Augen, was die Wimper hält, von dem goldenen Überfluss der Welt".

Flämische Malerei des 15. und 16. Jahrhunderts
Deutsche Fassung nach dem französischen Text
von Jeanne de la Ruwiere.
128 Seiten, Leinen, Rücken- und Deckeltitel in Goldprägung, 56 eingeklebte farbige Bilder, 1 Bild ausklappbar, Format 20,5 x 29 cm. Der Schutzumschlag ist leicht beschädigt. Silva-Verlag, 1957.

Verkaufspreis NUR CHF 38.00
(inkl. Versandkosten)
Postversand mit Rechnung oder Abholung.


Standort


Inserat teilen


Anbieter

Udo Eschner
Registriert seit dem 19.07.2015


Inserat

Letzte Änderung
03.08.2020
Inseratnummer
33793588
Verdächtiges Inserat meldenUnsere Sicherheitstipps