Gestohlene Seelen - Verdingkinder in der Schweiz

CHF 20.–

Details

Art des Inserats Angebot
Aktualisiert 01.06.2016

Beschreibung

Gestohlene Seelen - Verdingkinder in der Schweiz
Lotty Wohlwend und Arthur Honegger
Eine harte Kindheit ohne Liebe!
Bis heute ein unbewältigtes Stück Schweizer Vergangenheit: Ohne Recht auf Würde und ohne Geborgenheit mussten die Verdingkinder vor 50 Jahren arbeiten und leiden.
Sie haben geschwiegen und geduldet - Ohne Recht auf Würde, ohne Liebe und Geborgenheit schufteten diese Kinder meist auf Bauernhöfen als billige Arbeitskräfte - und das noch bis Mitte des 20. Jahrhunderts!
Zusammen mit dem bekanntesten Schweizer Verdingkind Arthur Honegger, geht Journalistin Lotty Wohlwend in diesem Buch der Frage nach, wie Verdingkinder in den letzten 100 Jahren mit ihrem Leben fertig wurden - oder eben nicht.
196 Seiten mit zahlreichen Schwarz-Weiss-Abbildungen
Zustand gut


 

Standort

3018 Bern (BE)
Schweiz

Anbieter 

tasmania
Registriert seit dem 01.10.2011
Alle Angebote dieses Anbieters 1838

Nachricht senden
Senden
Wir behalten uns vor, Nachrichten auf betrügerischen Inhalt zu überprüfen. Mit dem Senden anerkennen Sie unsere AGB & Nutzungsbestimmungen
  Weiterempfehlen   Drucken
 

Verdächtiges Inserat?

Inseratnummer: 11855491
Verdächtiges Inserat melden
Unsere wichtigsten Sicherheitstipps