anibis logo
anibis alex
anibis alex
de

Details

  • Übergabe
    Abholung und Versand
  • Art des Inserats
    Angebot

Beschreibung

Das Balmkirchlein
ein kleiner Beitrag zur Heimatkunde im europäischen Jahr für Denkmalpflege und Heimatschutz
hrsg. von W. Aeberhard ; Land und Leute um das Balmkirchlein
In einer Urkunde von 1242 wird erstmals ein Leutpriester zu Balm mit Namen Wernherus erwähnt. Wenige Jahrzehnte später. 1275, erscheint die Pfarrei Balm im sogenannten «liber decimationis», einem Verzeichnis, das die Kreuzzugsabgaben im Bistum Konstanz aufzählt.
Aus diesen beiden Dokumenten gewinnen wir die Sicherheit, dass es seit der Mitte des 13. Jahrhunderts am steilen Südhang des Bucheggberges eine Pfarrkirche gab.
Derendingen : Habegger, 1975
117 Seiten, Ill.
Zustand gut
Versand Fr.4.-


Standort


Inserat teilen


Anbieter

tasmania
Registriert seit dem 01.10.2011


Inserat

Letzte Änderung
10.01.2021
Inseratnummer
23656572
Verdächtiges Inserat meldenUnsere Sicherheitstipps