anibis logo
anibis alex
anibis alex
de
  1. Startseite
  2. Antiquitäten & Kunst
  3. Antikes Porzellan
  4. Vasen, Töpfe & Dosen
  5. Meissen Vase indisch grün "reich" Goldrand, 24 cm

Meissen Vase indisch grün "reich" Goldrand, 24 cm

CHF 310.–

Details

  • Art
    Gegenstand
  • Zustand
    Geringe Gebrauchsspuren
  • Übergabe
    Nur Versand
  • Art des Inserats
    Angebot

Beschreibung

Aus Familiennachlass

Meissen Vase Indisch grün „reich“

Form: Neuer Ausschnitt

Dekor: reiche Indische Malerei grün, Goldpunkte und Goldrand.

Dekor 343310

Malernummer: 128

Höhe 24cm

Durchmesser 12cm

Gewicht 0,6kg

Preis vor ca. 30 Jahren: € 398.00

Zum Dekor „Indische Malerei“ inspirierte die Porzellanmanufaktur Meissen die Dekore aus dem alten China. Im 16. und 17. Jahrhundert brachten europäische Eroberer zum ersten Mal Porzellan aus dem Reich der Mitte nach Europa. Eigene Elemente nach europäischem Geschmack ergänzten bei Meissen die traditionsreichen Dessins aus dem reichen Sagenschatz der chinesischen Mythologie.

Beispiele für die Indische Malerei der Meissner Porzellanmanufaktur sind: der Reiche Drache, der Mingdrache, das Felsen- oder Garbenmuster, Indische Fels- und Blumenmalerei, Chinesische Blumenmalerei, das Indische Astmuster sowie das Tischchenmuster.

Die Porzellanmanufaktur Meissen steht seit ihrer Gründung 1710 für höchste Porzellanqualität und außerordentliche Handwerkskunst. Dessen geschichtsträchtiges Signet, die blauen Gekreuzten Schwerter, steht weltweit für diese Attribute ein. Die Qualität Meissener Porzellans beginnt im manufaktureigenen Bergwerk unweit von Meißen, in dem tagtäglich reinstes Kaolin abgebaut wird. Die weiße Tonerde ist der Schlüssel zu der signifikanten Strahlkraft Meissener Porzellans. Die richtige Mischung des Kaolins mit einheimischem Feldspat und Quarz wurde in Meißen in über 300 Jahren verfeinert und wird bis heute von Hand hergestellt. In der Kreation der Porzellane ist das Begehen neuer innovativer Wege ebenso in der Tradition der Manufaktur verankert, wie das sich stete Besinnen auf das eigene reiche Erbe. Dafür kann MEISSEN aus dem weltweit größten und ältesten Bestand an Gipsformen, historischen Modellen und Vorlagen schöpfen, die unter anderem zur Reproduktion für nahezu alle Formen genutzt werden können, die je in der Manufaktur geschaffen wurden. Im Farblabor der Manufaktur werden indes beständig neue Farben entwickelt. 10.000 Farbrezepturen werden hier mittlerweile streng gehütet, mittels derer es gelingt, jede Nuance Meissener Porzellanfarben originalgetreu aufzubereiten. In Verbindung mit einer bis heute erhaltenen einzigartigen Handwerkskunst entstehen im Meißener Triebischtal filigrane Figuren, großformatige Plastiken und Skulpturen, erlesene Service bis hin zu unikale Kunstwerke von besonderer Werthaltigkeit, die den höchsten Ansprüchen an Exklusivität und Individualität gerecht werden.

guter, altersgemässer Zustand

VERSAND: ca. 3-4 Tage nach dem Erhalt der durch die Post zugestellten

schriftlichen Bank-Gutschriftanzeige

Versand-/Verpackungs- und Portokosten: CHF 11.--

aus sehr gepflegtem herrschaftlichem Nichtraucher-Haushalt

Verkaufsbedingungen:

  1. Da Privatverkauf: ohne Gewährleistung, keine Garantie, Umtausch oder Rücknahme.

  2. Bei eventuellem, begründeten und seitens Verkäufer akzeptiertem Rücktritt vom Kauf werden 20% der Kaufsumme in Rechnung gestellt und sofort zur Zahlung fällig. Bei Nichtbezahlung gilt der Kaufvertrag und der Käufer hat die volle Summe zu bezahlen.


Standort


Inserat teilen


Anbieter

HS
Registriert seit dem 09.05.2021

Inserat

Letzte Änderung
25.07.2021
Inseratnummer
39396791
Verdächtiges Inserat meldenUnsere Sicherheitstipps