anibis logo
anibis alex
anibis alex
de

Isfahan Orientteppich 325x214 antik (T100)

CHF 5'400.–

Details


Beschreibung

Der Teppich besteht aus 3.480.000 Knoten = ca. da stecken 31/2 Jahre Handarbeit drin

Isfahan war Jahrhunderte lang das Kunstzentrum der Welt.

Isfahan mit folgender Expertise.

Ursprungsland: Iran, Isfahan.

Prachtvoller Werkstatt-Teppich aus Isfahan mit sehr feiner Knüpfung.

Maß in cm: 325x214 = 6,96m2

Kette und Schuss: Baumwolle.

Farben: Naturfarben.

Flor: Schafwolle. Kork- auch Kurkwolle genannt, feine strapazierfähige Hochlandwolle von jungen Schafen mit Sprung und Glanz.

Knoten: Asymmetrisch, persisch, ca. 500.000 Knoten per m2.

Anfang und Abschluss: Fransen original.

Alter: Ca. 1880 -1900.

Zustand: Mit leichten Gebrauchsspuren, wie bei den meisten antiken Isfahan ist der Flor schon von Haus aus kurz (2 bis 3 mm), da ist es schon fast normal, dass an verschiedenen Stellen die Knoten sichtbar sind, trotzdem sehr dekorativ und noch strapazierfähig. Der Teppich bekam eine Oberflächenwäsche, wurde entstaubt und desinfiziert.

Bemerkungen: Blaugrundige antike durchgemusterte Isfahans sind extrem selten und gehören zu den Besten Teppichen der Welt. Sechsstellige Preise für größere Stücke, alt und antik sind auf dem Weltmarkt schon eher normal.

Preis in Euro: 4.900,- inkl. Versandkosten. Schätzwert ca. 30.000,- €. Die meisten Kunstauktions-Ergebnisse liegen zwischen 25.000,- und 50.000,-, da ist viel kaputtes Zeug dabei.

Ich bin seit 45 Jahren Sammler, Sachverständiger und Experte für alte und antike Orientteppiche und Flachgewebe. Sie kaufen mit Garantie, Expertise und Rechnung, jetzt im Ruhestand nach §19 ohne MwSt.


Standort


Inserat teilen


Anbieter

Siegmar Fischer
Registriert seit dem 06.06.2014

Inserat

Letzte Änderung
06.07.2021
Inseratnummer
39482816
Verdächtiges Inserat meldenUnsere Sicherheitstipps