Verstummte Motoren - Die Geschichte des Schweizer Grand Prix

150.– / Verhandlungspreis

Details

Art des Inserats Angebot
Aktualisiert 03.06.2016

Beschreibung

Verstummte Motoren -
Die Geschichte des Schweizer Grand Prix
1954 fand zum letzten Mal ein Formel-1-Rennen in der Schweiz statt.
Sehr seltenes Werk zur Geschichte d. Schweizer Grand Prix.
Es war ein Sonntag, der 22. August 1954, als zum letzten Mal ein Grosser Preis auf Schweizer Boden abgewinkt wurde, ein Lauf um die Formel-1-Weltmeisterschaft, die in jenem Jahr der Argentinier Juan Manuel Fangio gewinnen sollte. Mit fast 280 km/h donnerten die Boliden über Asphalt und Kopfsteinpflaster im Bremgartenwald bei Bern. Die Autorennen stiessen auf grosses Publikumsinteresse. Die Trainings und Rennen wurden in der Nachkriegszeit zum Teil von über 100 000 Zuschauern besucht.
von rene Häfeli, Benteli Verlag 1969
355 Seiten mit vielen Abbildungen
Zustand gebraucht sehr gut
Versand Fr.10.-


 

Standort

3018 Bern (BE)
Schweiz

Anbieter 

tasmania
Registriert seit dem 01.10.2011
Alle Angebote dieses Anbieters 1793

Nachricht senden
Senden
Wir behalten uns vor, Nachrichten auf betrügerischen Inhalt zu überprüfen. Mit dem Senden anerkennen Sie unsere AGB & Nutzungsbestimmungen
  Weiterempfehlen   Drucken
 

Verdächtiges Inserat?

Inseratnummer: 9061929
Verdächtiges Inserat melden
Unsere wichtigsten Sicherheitstipps